Fasnachtseröffnung am 11.11.2016

„Feuertaufe mit Bravour bestanden“

Gekonnt wie immer stellten unsere Holzer um 19.33 Uhr den 14,5 Meter hohen Narrenbaum. Musikalisch umrahmt wurde das Geschehen von unserer Quakenmusik.

 

In seiner ersten Fasnetseröffnung begrüßte unser neuer Narrenpräsident Stefan Heiser mit einem kräftigen Narri – Narro die Ehinger Narrenschar und die zahlreich erschienen Mitglieder im fast überbelegten Bürgerhaus und hat somit seine Feuertaufe mit Bravour bestanden. Ein besonderer Willkommensgruß galt vor allem Ehrenpräsident Josef Zepf sowie den Ehrenmitgliedern, unserem Bürgermeister Hans-Peter Lehmann sowie der Quakenmusik unter der Leitung von Andreas Beck.

 

In seiner Begrüßungsrede stimmte Stefan Heiser die zahlreich erschienene Narrenschar auf die kommende Fasnacht ein und freute sich gemeinsam mit allen, die 5. Jahreszeit einläuten zu dürfen was durch unseren Narrenbolizist Berthold erfolgte, der es kaum erwarten konnte, mit seiner Narrenschelle nach so langer Zeit die Fasnet einzuläuten.

 

Wie in jedem Jahr erfolgten am 11.11. die Neuaufnahmen neuer Hästräger.

 

Unserem frisch gebackenen Quakenvater Holger Weber sind gleich zu Beginn 2 neue junge Vögel zugeflogen – genauer gesagt, haben sich zwei seiner Quaken ein eigenes Häs machen lassen und wurden somit offiziell in die Quakengruppe aufgenommen. Dies waren Robin Herolg und Jana Gilly.

 

Auch der Narrenrat bekam Zuwachs. Seit der letzten Fasnet ist Toni Braun als Novize im Narrenrat aktiv und konnte in diesem Jahr offiziell in den Rat übernommen werden. Als Zeichen der Treue und Anerkennung überreichte Ihm Stefan Heiser den Quakenkopf-Orden.

 

Seit ca. 2 Jahren plant die Quakenzunft im Herzen von Ehingen einen Quakenbrunnen zu errichten. Armin Oexle gab in seiner Präsentation einen ausführlichen Einblick in die Planungsphase und auch einen Überblick über die Kosten. Drei Künstler wurden beauftragt, Skizzierungen und Vorschläge für eine mögliche Realisierung abzugeben.

Da die derzeitige Spendenlage noch nicht ganz ausreicht, wurde entschieden, die Planungsphase und den Spendenaufruf bis zum kommenden Aschermittwoch auszudehnen. Auch wird der Erlös des diesjährigen Glühweinfestes wieder dazu beitragen, die Spendenkasse etwas aufzufüllen.

Mit den gesammelten Spenden geht es dann nach dem Aschermittwoch in die Realisierungsphase.

Über weitere Spenden würden wir uns sehr freuen und bedanken uns heute schon im Voraus bei allen Sponsoren.

Weitere Informationen werden dann bekanntgegeben.

 

Nun gab Stefan Heiser einen Einblick in den Terminkalender für die kommende Fasnacht welcher im Internet unter Termine einsehbar ist.

 

Das das Quakenwieblekostüm vielfältig einsetzbar ist, zeigten die Wieble in einer Modenschau der besonderen Art. Unter viel Beifall pärsentierten die einzelnen Models auf dem Laufsteg ihre Verkleidungskünste.

Was man aus so einem Kostüm alles machen kann – so die Worte unseres Präsidenten der sich bei den Damen für ihrem Auftritt bedankte.

 

Was wäre die Quakenzunft ohne ihre langjährigen und treuen Mitglieder. Umso mehr freute sich Präsident Stefan Heiser gemeinsam mit Ordensmeister Armin Oexle, in diesem Jahr stolze 20 Orden in Bronze, Silber und Gold verleihen zu dürfen.

 

Bronzene Medaille für 4 Jahre Zugehörigkeit:

 

Quaken:         

Jana Gilly, Christiane Heiser, May-Britt Hoffmann, Selina Kempter, Doreen Maier, Janina Oexle, Jana Seeger, Tobias Lerch

 

Holzer:           

Michael Brass, Thomas Scherle

 

Musik:

Alena Hogg, Sabina Hogg, Sebastian Beck        

 

Silberne Medaille für 9 Jahre Zugehörigkeit:

 

Holzer:               

Marcel Kiyici

 

Quaken:

Simone Güthlin, Patrick Oexle

 

Narrenrat:

Markus Lerch, Klaus Gerth

 

Goldene Medaille für 17 Jahre Zugehörigkeit:

 

Quakenwieble:    

Marion Seeger


Musik:               

Michael Heinermann

 

Er bedankte sich im Anschluss bei den Geehrten für ihre langjährige Zugehörigkeit.

 

Nun war es an der Zeit, das Motto für die Fasnacht 2017 zu erraten.

Mitglieder aus den jeweiligen Gruppen waren gefordert, über das Glücksrad Spiel sich an die Lösung heranzutasten. Hierbei durfte auch der Zonk nicht fehlen.

Die Lösung lautet:

 

Quaken – Entertainment präsentiert:

"Die größten Shows & Stars“

 

Wir freuen uns heute schon wieder auf ein tolles Programm.

 

Stefan Heiser bedankte sich bei der gesamten Narrenschar und schloss mit einem Narri Narro die Sitzung.

 

 

Jürgen Bauernfeld
Beirat

 

 

Bilder vom 11.11. finden sie in unseren Bilder Galerie

 

Goldene Medallie für 17 Jahre Zugehörigeit
Goldene Medallie für 17 Jahre Zugehörigeit